Mannheim

Amtsgericht Prozess um Zugunglück am Mannheimer Hauptbahnhof

Lokführer zu Bewährungsstrafe verurteilt

Archivartikel

Mannheim.Im Prozess um das Zugunglück am Mannheimer Hauptbahnhof gegen den Lokführer eines Güterzuges ist der 62-Jährige zu sechs Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung und 100 Arbeitsstunden verurteilt worden. Damit hat das Gericht der Forderung der Verteidigung nach nicht mehr als sechs Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung entsprochen.

Die Staatsanwaltschaft hatte acht Monate Haft auf

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1058 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema