Mannheim

Kunsthalle Umbau für große Herbstausstellung beginnt

Manet-Gemälde zieht um

Archivartikel

15 Monate lang blieb das Monumentalgemälde „Die Erschießung Kaiser Maximilians“ von Édouard Manet im Depot, seit 10. April hängt das wertvollste Werk der Mannheimer Sammlung wieder in der Kunsthalle – im Kubus 3. Aber jetzt zieht es erneut um, in Kubus 1, an seinen endgültigen Platz.

Grund dafür ist, dass am derzeitigen Standort in gut zwei Monaten, am 11. Oktober, die große

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1334 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00