Mannheim

Neckarstadt

Mann droht mit mehreren Messern

Ein psychisch auffälliger Mann hat für einen Polizeieinsatz in der Neckarstadt gesorgt. Nach Angaben aus dem Präsidium war am Dienstag kurz nach 13 Uhr eine Meldung eingegangen, wonach ein Mann Gegenstände aus seiner Obergeschosswohnung in der Gerhart-Hauptmann-Straße geworfen habe. Beim Eintreffen der Beamten beleidigte der Mann diese vom Balkon aus und hatte mehreren Messer in der Hand, mit denen er gegen die Brüstung trommelte. Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt. Nachdem Gespräche mit dem Mann scheiterten, wurde ein Spezialeinsatzkommando angefordert, das die Wohnung gewaltsam öffnete und den Mann festnahm. Der 32-Jährige wurde in eine Fachklinik gebracht.