Mannheim

Neckarvorlandbrücke Unfall bei Reparaturarbeiten

Mann stürzt auf Baugerüst

Ein 63-jähriger Arbeiter ist am Dienstagvormittag beim Abdichten des Brückenfundaments rückwärts von der Neckarvorlandbrücke auf ein darunterliegendes Baugerüst gestürzt und war zunächst bewusstlos. Beim Eintreffen der Polizei und des Rettungswagens der Malteser kurze Zeit später war der Mann zwar wieder ansprechbar, wurde aber mit Verdacht auf Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Zum Thema