Mannheim

Mannheim: 17-jähriger Radfahrer stürzt in Rhein und stirbt

Archivartikel

Mannheim.Ein junger Radfahrer ist in der Mannheimer Innenstadt in den Rhein gestürzt und gestorben. Der 17-Jährige war ein Matrose aus Holland, dessen Schiff im Mannheimer Hafen lag. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Vor dem Unfall am Dienstagabend war er demnach auf dem Weg zum Einkaufen, als er das Gleis eines Hafenkrans streifte und die Kontrolle über sein Rad verlor. Er stürzte über die etwa

...
Sie sehen 42% der insgesamt 972 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema