Mannheim

Reportage

Mannheim: Eindrücke aus einer leeren Stadt

Archivartikel

Mannheim.Mannheim gilt nicht gerade als Stadt, in der die Bordsteine am frühen Abend hochgeklappt werden. Im Gegenteil, die Innenstadt der Kurpfalzmetropole ist normalerweise ein Ort, an dem das Leben pulsiert. Am Freitagabend bietet sich jedoch gegen 20.45 Uhr ein ganz anderes Bild: Menschenleere Trottoirs, wenige Autos fahren auf den Straßen zwischen Planken und Wasserturm. Die Atmosphäre wirkt fast

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5494 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema