Mannheim

Coronavirus Viele Menschen haben Verständnis für die Verbote – aber einige auch Schwierigkeiten mit der Einhaltung

Mannheim geht auf Abstand

Archivartikel

Auf den ersten Blick wirkt Mannheim wie an einem gewöhnlichen Frühlingstag. Jogger traben über die Friedrich-Ebert-Brücke, viele Menschen haben es sich auf der Neckarwiese gemütlich gemacht, und auch im Oberen Luisenpark sind viele Bänke an diesem sonnigen Nachmittag besetzt. Dass in der Stadt mehr als 70 Menschen mit dem Coronavirus infiziert sind, lässt sich nirgendwo ablesen. Und doch ist

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4490 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema