Mannheim

Amateurfußball Verpflichtende Platzordner-Schulungen für alle Vereine im Mannheimer Kreis / „Dann geht der schwarze Balken runter“

Mannheim: Pflichtschulungen für Platzordner sollen Gewalt im Amateurfußball vorbeugen

Archivartikel

Pöbelnde Zuschauer gebe es bei jedem zweiten Spiel, erzählt Marvin Hoffmann. Der 19-Jährige vom SC Pfingstberg-Hochstätt ist seit sechs Jahren Schiedsrichter. Zwei Mal sei es ganz knapp gewesen, man habe ihm Prügel nach der Partie angekündigt. „Damals wäre ich geschlagen worden“, ist sich Hoffmann sicher. Aber zum Glück hätten ihn nach dem Schlusspfiff „POBs“ beschützt und zur Kabine

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4355 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema