Mannheim

Mannheim: Verzögerungen und Umleitungen wegen Bauarbeiten am Hauptbahnhof

Mannheim.Die Bahn erneuert vom kommenden Mittwoch an die Gleise im Bereich des Hauptbahnhofs in Mannheim. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, kommt es aus diesem Grund bis Dienstag, 27. Februar, zu Einschränkungen im Nah- und Fernverkehr.

Im Fernverkehr kommt es zu folgenden Einschränkungen:

TGV 9561 und ICE 9563 von Paris Est (Ankunft: 10.58 Uhr und 18.58 Uhr in Frankfurt/Main) werden umgeleitet und der Halt Mannheim entfällt.

Von Freitag, 23., bis Sonntag, 25. Februar, (jeweils 15 Uhr bis 16.15 Uhr) wird der TGV 9583 von Marseille-St. Charles (Ankunft: 15.58 Uhr in Frankfurt/Main) umgeleitet und der Halt Mannheim entfällt.

Von Samstag, 24. Februar, (0 Uhr) bis Sonntag, 25. Februar, (6 Uhr) wird der ICE 619 nach München (20.58 Uhr ab Dortmund) von Frankfurt (M) Flughafen Fernbahnhof über Weinheim (Bergstraße) bis Heidelberg umgeleitet und verspätet sich um bis zu 15 Minuten. Die Halte in Frankfurt (M) Flughafen Fernbahnhof, Frankfurt (Main) und Mannheim entfallen. 

Im selben Zeitraum werden der ICE 618 und ICE 1018 von München (Ankunft: 8.26 Uhr und 8.21 Uhr in Dortmund) von Heidelberg Hbf über Weinheim (Bergstraße) bis Frankfurt (M) Flughafen Fernbahnhof umgeleitet. Die Züge verspäten sich um bis zu 15 Minuten und der Halt in Mannheim entfällt.

Im Regionalverkehr kommt es am 24. und 25. Februar zu folgenden Verzögerungen

Die Züge der Linie RE70 (Mannheim–Biblis–Frankfurt) sowie die Regionalbahnen (RB) 38892 (Mannheim Hbf ab 1.23 Uhr, Mannheim-Waldhof an 1.31 Uhr) und 38891 (Mannheim-Waldhof ab 2.07 Uhr, Mannheim Hbf an 2.17 Uhr) werden über die östliche Riedbahn umgeleitet. Die Halte in Mannheim-Handelshafen, Mannheim-Neckarstadt und Mannheim-Luzenberg entfallen.

Alternativ können Reisende nach Informationen der Bahn mit Verbundfahrscheinen im Stadtbereich Mannheim mit Bussen und Bahnen der RNV fahren. Ab Hauptbahnhof nach Handelshafen mit dem Bus 60 oder Umsteigeverbindungen über Paradeplatz und weiter mit Stadtbahnlinie 6. Nach Neckarstadt mit den Umsteigeverbindungen über Paradeplatz und weiter mit Linie 2. Nach Luzenberg kommen Fahrgäste mit den Stadtbahnlinien 1 und 3.

In der Gegenrichtung kann ersatzweise in Mannheim-Waldhof mit der Stadtbahnlinie 1 in Richtung Paradeplatz weitergefahren werden und dann weiter wie oben erläutert in umgekehrter Reihenfolge.

Aktuelle Informationen zu allen Zügen gibt es auf der Homepage der Bahn. (leh)