Mannheim

Verbindungsbüro: Kurz will die Musikwirtschaft als eine Stärke der Stadt vorweisen / 150 Teilnehmer bei zweitem Kongress

Mannheim zeigt sich in Stuttgart kreativ

Archivartikel

Peter Reinhardt

"Die Idee kommt an", freut sich Professor Dietmar von Hoyningen-Huene. Für den zweiten "Mannheimer Abend", der heute in einem Stuttgarter Jazzclub über die Bühne geht, kann der Leiter des Kontaktbüros zur Landesregierung 150 Teilnehmer melden. Die Minister Peter Frankenberg (Wissenschaft), Heribert Rech (Innen) und Peter Hauk (Landwirtschaft) haben zugesagt, der frühere

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2027 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00