Mannheim

Wohnungsmarkt Bundestagsabgeordneter Nikolas Löbel verteidigt sein Geschäftsgebaren als Vermieter und beklagt die massive Kritik an seiner Person

Mannheimer CDU-Politiker Nikolas Löbel: „Kleiner Miethai“ oder „Goldfisch“?

Archivartikel

Mannheim.Bei einer Podiumsdiskussion in Mannheim hat der Bundestagsabgeordnete Nikolas Löbel (CDU) seine umstrittene Geschäftspraxis als Hauseigentümer und Vermieter abermals gegen Kritik verteidigt. Der 34 Jahre alte Bundestagsabgeordnete sieht sich Vorwürfen ausgesetzt, wonach er Wohnungen zu einem überteuerten Preis vermiete. Auch, dass er drei der insgesamt zehn Wohnungen über eine externe Firma

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3878 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema