Mannheim

Kultur „Seebühnenzauber“ und Ensemble der Gartenstadt ziehen Bilanz zur Sommersaison / Probleme mit Hitze und Regen

Mannheimer Freilichtbühne denkt über Dach nach

Archivartikel

Mannheim.Brennt die Sonne oder schüttet es? Der bange Blick nach oben in den Himmel - er hat die jetzt beendete Saison für die beiden großen Open-Air-Theater geprägt. Beim „Seebühnenzauber“ im Luisenpark ist daher die Auslastung gesunken. Die Freilichtbühne in der Gartenstadt meldet zwar eine leicht gestiegene Besucherzahl, denkt aber über eine Überdachung der Zuschauerreihen nach.

Beim

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4190 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema