Mannheim

Sport Senioren-Mannschaft holt Landesmeisterschaft

Mannheimer Golfer erfolgreich

Der Golfclub Heddesheim Gut Neuzenhof kann sich auf die Schlagkraft seiner Herren in der Altersklasse 65 verlassen. Die Mannschaft, in der auch zahlreiche Mannheimer aktiv sind, zeigte jetzt vollen Drive und holte beim Final-Four im Golf Resort Öschberghof die Baden-Württembergische Meisterschaft.

Auf dem 18-Loch-Platz Öschberghof in Donaueschingen waren alle Teams gefordert, mussten gegen andauernden kräftigen Nordwestwind Kurs halten, auch die hohen und zähen Roughs trugen zur besonderen Herausforderung bei.

Dennoch hatten die alten Kämpfer aus Heddesheim ihre Nase vorne, zogen ihr Spiel voll durch und siegten knapp vor dem Golfclub Sigmaringen. Am Ende lagen die vier Mannschaften gerade mal zehn Schläge auseinander. Mit zwei Schlägen Vorsprung holten sich die "Gutsherren" aus Heddesheim die Landesmeisterschaft und den Ehrenteller.

"Dabei sein ist alles"

Bei der erstmals ausgetragenen Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Herren Ü 65 in Hamburg lief es dann kurz darauf für die Meister aus dem Ländle nicht so schnurgerade. Doch mit dem vorletzten Platz fühlte man sich doch olympisch geadelt. "Dabei sein ist alles", so Rudi Lang, der sportlich zugreifend meist im Hintergrund aktiv wird: Er betreut als Chef-Physiotherapeut seit über 35 Jahren die "Die Adler", außerdem das Team der "Jungadler Mannheim", die Eishockey-Nationalmannschaft, die 1. Mannschaft des GC Heddesheim und GC Mannheim Viernheim, die Baden-Württembergische Golfmannschaft, Handball- und Fußballvereine sowie viele Hockey- und Tennisspieler. räu