Mannheim

Kunstaktion „Omnibus für direkte Demokratie“ stoppt

Mannheimer reden mit

Archivartikel

Seit 1987 ist der „Omnibus für direkte Demokratie“ in Europa unterwegs – morgen und am Donnerstag macht er nun in Mannheim halt. Das Gefährt, eine parteienfreie Aktion der Kunstausstellung Documenta 8 in Kassel, stoppt auf Einladung von „Port 25 – Raum für Gegenwartskunst“ im Jungbusch (Hafenstraße 25-27). Der Bus macht morgen und am Donnerstag jeweils von zehn bis 18 Uhr seine Türen auf. Das

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1230 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00