Mannheim

Nationaltheater Förderverein spendet 25 000 Euro

Mannheimer Sommer unterstützt

Archivartikel

Die Freunde und Förderer des Nationaltheaters unterstützen – über ihr reguläres Engagement für das Nationaltheater (NTM) hinaus – den Mannheimer Sommer zusätzlich mit einer Summe von 25 000 Euro.

Opern-Intendant Albrecht Puhlmann würdigte die Spende als „großzügige Unterstützung“, die es dem Nationaltheater ermögliche, „den Mannheimer Sommer so international und vielgestaltig auszurichten, wie es eines Europäischen Festivals würdig ist. Wir freuen uns sehr, dass wir damit ein aufregendes Programm mit Musiktheater in allen Spielarten gestalten können.“

Achim Weizel, Vorsitzender der Freunde und Förderer des Nationaltheaters, erklärt die Zuwendung so: „Wir haben in den vergangenen Jahren regelmäßig den Mozartsommer unterstützt; die gleiche Unterstützung gilt in diesem Jahr dem Mannheimer Sommer. Ein erfolgreiches Festival wird dazu beitragen, den guten Ruf des NTM und insbesondere der Mannheimer Oper regional und überregional zu festigen.“

Von Mozart bis Pop

Der Mannheimer Sommer soll laut Puhlmann „einen Bogen schlagen von Mozart bis Pop, von Russland bis Italien, von der Gartenparty bis zum Nachtclub und von der Musikmaschine bis zur großen Oper. Es wird Musik und Theater in allen Kombinationen und Verflechtungen zeigen“. Der Mannheimer Sommer läuft vom 12. bis 22. Juli. red