Mannheim

Ochsenpferchbunker Am Samstag „Tag des Archivs“

Marchivum: Führungen und Filme

Archivartikel

13 Kilometer Akten lagern hinter den dicken Wänden in Rollregalen, dazu 60 000 Veröffentlichungen, 50 000 Fotos und 500 Filme: Das ist das Marchivum. Wie es hinter den dicken Betonmauern des Ochsenpferchbunkers aussieht, das erfährt man beim „Tag der Archive“ am Samstag 7. März, von 13 bis 17 Uhr. Das Marchivum präsentiert sich mit einem interessanten, kostenfreien Programm.

Durch die

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1686 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema