Mannheim

Verkehr Stadt investiert 2,3 Millionen in die Erneuerung

Maroder Messplatz wird saniert

Archivartikel

Notdürftig geflickte Stellen im Asphalt sind längst aufgeplatzt, der Belag ist ziemlich ramponiert: Nun soll der marode Neue Messplatz für 2,3 Millionen Euro erneuert werden. Für die Oberflächensanierung des Geländes im Herzogenried (vorderer Teil, ein Drittel der Gesamtfläche) sind in den Jahren 2021 und 2022 Planungsmittel von 200 000 Euro im Etat der Stadt hinterlegt. Bis 2022 wird das

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1128 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema