Mannheim

Polizei Großaufgebot trennt rivalisierende Gruppen / Schüsse fallen / Elf Verletzte

Massenschlägerei im Jungbusch

Archivartikel

Polizisten mit Schutzwesten und Maschinenpistolen, überall Blaulichter, knapp zwei Dutzend Streifenwagen, weiträumige Absperrungen: Ein Großaufgebot von Beamten beendete am Freitagabend eine Massenschlägerei rivalisierender ausländischer Gruppen im Jungbusch.

Schon gegen 17.10 Uhr war es in S 1 zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung gekommen. Die Beamten registrierten fünf

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2426 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema