Mannheim

Neckarstadt

Massenschlägerei mit drei Verletzten

Archivartikel

Am frühen Sonntagmorgen sind bei einer Massenschlägerei vor einem Lokal in der Mittelstraße in der Neckarstadt drei Menschen verletzt worden. Gegen 1.15 Uhr waren mehrere Anrufe bei der Polizei eingegangen, wurde am Montag mitgeteilt. Als die Beamten eintrafen, hatte sich die Schlägerei bereits aufgelöst. Zuvor soll sich ein 45-jähriger Anwohner wegen zu viel Lärms beim Gaststättenbesitzer beschwert haben. Beide gerieten in Streit, der sich auf der Straße fortsetzte. Dort entwickelte er sich zu einer körperlichen Auseinandersetzung, an der sich immer mehr Personen beteiligten. Es wurden drei Menschen verletzt, unter anderem durch eine Flasche und eine Holzlatte. Das Lokal wurde für die Nacht geschlossen. Die Polizei war mit elf Funkwagenbesatzungen ausgerückt. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung dauern an.

Zum Thema