Mannheim

Nationaltheater Landesarbeitsgericht befindet Entlassung der früheren Personalreferentin für rechtens

Massiver Vertrauensbruch

Archivartikel

Nach vier verlorenen Prozessen im Rechtsstreit um drei Rauswürfe von Nationaltheater-Beschäftigten hat die Stadt Mannheim gestern in einem Fall obsiegt: Die 12. Kammer des Landesarbeitsgerichtes (LAG) kippte ein erstinstanzliches Urteil und bestätigte die fristlose wie außerordentliche Entlassung der Personalreferentin.

In allen drei Kündigungsschutzverfahren stand (wie berichtet) eine

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2994 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema