Mannheim

Mehr als 30 Verstöße bei Kontrollen auf BBC-Brücke festgestellt

Archivartikel

Mannheim.Bei der Kontrolle der Durchfahrtsbeschränkung auf der Mannheimer BBC-Brücke hat die Polizei am Dienstag 34 Verstöße festgestellt. Laut Mitteilung standen Beamte von 8.15 bis 12.15 Uhr vor Ort und haben besonders auf die Einhaltung des zugelassenen Maximalgewichts auf der Brücke geachtet. Dabei zählten sie 14 Fahrzeuge mit zulässigem Gesamtgewicht von mehr als zwölf Tonnen (bei erlaubten 3,5 Tonnen Gewicht), die die BBC-Brücke befuhren. Außerdem stellten sie das Fahren ohne Fahrerlaubnis, ohne Zulassung, bei Überladung, mit Mängeln sowie schlechter Ladungssicherung fest.

Zum Thema