Mannheim

Flüchtlinge Caritas und Diakonie weiten Telefonzeiten für die Annahme ehrenamtlicher Unterstützung aus

Mehr Anlaufstellen für Helfer

Archivartikel

Ute Münch und Murat Uguz haben im Kindergarten St. Elisabeth in der Schwetzingerstadt einen Aufruf ausgehängt und von Eltern Spielsachen und Kleidung für Flüchtlinge bekommen. Wie sie möchten derzeit viele in Mannheim Asylbewerber unterstützen - spenden, aber auch selbst als Ehrenamtliche mitarbeiten. Damit die Hilfe schneller ankommt, wollen Caritas und Diakonie ihre Telefonzeiten für

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3674 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema