Mannheim

Stadt Regierungspräsidium genehmigt Nachtragshaushalt

Mehr finanzieller Spielraum

Archivartikel

Die Corona-Pandemie hat große Lücken in den städtischen Haushalt gerissen. Der Gemeinderat hat deshalb auf Vorschlag der Verwaltung am 28. Juli mit großer Mehrheit einen Nachtragshaushalt verabschiedet. Das Regierungspräsidium Karlsruhe habe nun das Vorgehen der Stadt Mannheim bestätigt und die Gesetzmäßigkeit des Nachtragshaushalts festgestellt“, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2135 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema