Mannheim

Amoklauf: Schüler und Lehrer besprechen die Tragödie im Unterricht und versuchen zu verstehen, wie es so weit kommen konnte

"Mehr miteinander reden"

Archivartikel

Simone Kiß-Epp

"Wir haben Angst." Erste Unterrichtsstunde am Morgen danach in einer neunten Klasse an der Tulla-Realschule: Sofort meldet sich ein Mädchen und spricht aus, was es empfindet. Schulleiter Peter Schmid und seine Kollegen sind darauf vorbereitet: "Wir haben in einer Kurzkonferenz vor Schulbeginn beschlossen, dass die Klassen- und Fachlehrer sich Zeit für die Schüler nehmen

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3651 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00