Mannheim

Waldpark Stadt verbindet Altrheinarm für knapp 500 000 Euro wieder mit dem Fluss / Geld aus Stiftung und Erbschaft

Mehr Wasser in den "Schlauch"

Archivartikel

Mehr und öfter soll im Schlauch künftig Wasser fließen - ein Ziel, das die Stadt Mannheim bereits seit Mitte der 1990er Jahre verfolgt. Damals waren unterirdisch verlegte Rohre, mit denen der schmale, unweit des Rheindamms verlaufende Graben an den Hauptarm des Rheins angeschlossen war, versandet, so dass der früher zumindest zeitweilig wasserführende Schlauchgraben komplett trockenzufallen

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2737 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema