Mannheim

Kriminalität Mann legt in Innenstadt Feuer

Mehrere Mülltonnen angezündet

Archivartikel

Mannheim.Ein alkoholisierter Mann hat in der Innenstadt mehrere Brände gelegt. Wie die Polizei gestern mitteilte, zündete er bereits am Dienstag gegen 7 Uhr im Bereich der Quadrate H 7 und I 7 drei Mülltonnen an und verursachte damit einen Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizisten des Reviers Innenstadt wurden zunächst über einen Mülltonnenbrand vor einem Anwesen im Quadrat H 7 informiert. Der Brand konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden.

Kurz darauf löste in einem nahegelegenen Parkhaus der Brandmelder aus, was sich allerdings als Fehlalarm herausstellte. Nur wenige Minuten später meldeten Zeugen, dass im Bereich H 7/I 7 weitere Müllcontainer in Flammen stehen. Während einer der Brände bereits von einem Anwohner gelöscht wurde, war eine Mülltonne in H 7 komplett zerstört. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt.

Aufgrund der Täterbeschreibung eines Zeugen konnte der Mann im Bereich I 7/K 7 festgenommen werden. Er musste die Beamten aufs Revier begleiten – für einen Alkoholtest. Dieser ergab einen Wert von mehr als einer Promille. Der Mann sieht nun mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung entgegen, heißt es im Polizeibericht.