Mannheim

Brunnendenkmal Nach aufwendiger Restaurierung wird das Marktplatz-Monument feierlich eingeweiht

Merkur und Mannheimia in voller Pracht

Archivartikel

Fast zu schön, zu gelb, zu neu für ein altes barockes Denkmal, aber die Tauben, der Mannheimer Dreck und die Jahre werden es schon richten und bei der prächtigen Mannheimia und dem so spannungsvoll herausgearbeiteten Handelsgott Merkur für eine Patina sorgen: Einweihung des restaurierten Denkmals auf dem Marktplatz, Erster Bürgermeister Christian Specht und Lothar Quast lassen zur Feier des

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3075 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00