Mannheim

Rechtsstreit CDU-Bundestagsabgeordneter unterliegt auch in zweiter Instanz / Vertrag für GBG-Übergangswohnung läuft am 31. Oktober aus

Mieter will jetzt Schadenersatz von Löbel fordern

Archivartikel

An diesem Mittwoch ist alles nach wenigen Minuten vorbei. Außer dem betroffenen Mieter sind ein paar Journalisten ins Landgericht gekommen. Nicht aber der Mann, dessen Berufung gegen das erstinstanzliche Urteil gleich abgewiesen wird. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Nikolas Löbel und sein Anwalt Claudius Kranz, zugleich sein Fraktionschef im Gemeinderat, sind der Urteilsverkündung ferngeblieben.

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2977 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema