Mannheim

Käfertal Zwei Verletzte, ein Totalschaden bei Unfall

Mit dem Auto überschlagen

Archivartikel

Bei einem Verkehrsunfall in Käfertal haben sich ein 67 Jahre alter Autofahrer und seine um ein Jahr ältere Beifahrerin verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, fuhren die beiden gestern Mittag um kurz nach 12 Uhr auf der Mannheimer Straße Richtung Viernheim, als der Autofahrer nach bisherigem Ermittlungsstand auf Höhe der Deidesheimer Straße eine rote Ampel missachtete und auf die Kreuzung fuhr. Dabei streifte das Auto den Ford einer 78-jährigen Frau, die von der Deidesheimer Straße kommend in die Mannheimer Straße abbiegen wollte.

Der Suzuki des 67-jährigen Unfallfahrers kippte daraufhin auf die linke Fahrzeugseite und überschlug sich. Hierbei kollidierte er wiederum mit einem weiteren Fahrzeug einer gleichaltrigen Frau, die ebenfalls auf die Mannheimer Straße abbiegen wollte.

Der Unfallfahrer sowie seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Der Unfallschaden beläuft sich laut Polizei auf insgesamt 4500 Euro. 

Zum Thema