Mannheim

Journalistenpreis Jury des internationalen Wettbewerbs „Hauptstadt der deutschen Sprache“ zeichnet junge Brasilianerin aus

Mit Fantasie und „Passfehler“ Mannheim-Reise gewonnen

Mannheim.„Passfehler? Stellen Sie sich vor, Ihr neuer Pass wurde von der Behörde falsch ausgestellt und nennt als Wohnort Mannheim statt Ihrer Heimatstadt. Was bedeutet das für Sie?“ – so lautete die Ausschreibung des internationalen Journalistenwettbewerbs 2017/18 „Mannheim – Hauptstadt der deutschen Sprache“. Eine Jury unter Vorsitz des Germanistikprofessors Justus Fetscher (Seminar für deutsche

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2762 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00