Mannheim

Paradeplatz 50-Jähriger greift zwei Polizisten an

Mit Messer bedroht

Ein 50-jähriger Mann hat zwei Polizeibeamte auf dem Paradeplatz mit einem Messer angegriffen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde deswegen bereits am Freitag auf Antrag der Mannheimer Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den 50-Jährigen Mann mit polnischer Staatsbürgerschaft erlassen. Zugetragen hatte sich der Zwischenfall am Tag zuvor: Passanten in der Innenstadt hatten am Donnerstag den Notruf gewählt, weil der Täter mit einem Messer auf dem Paradeplatz unterwegs war. Als die Polizisten dort eintrafen, ging der 50-Jährige, der keinen festen Wohnsitz hat, mit dem Messer „in drohender Haltung“ auf sie zu. Erst als einer der Beamten seine Dienstpistole zog und damit drohte von der Schusswaffe Gebrauch zu machen, legte der offenbar betrunkene Angreifer das Messer weg. Ein Alkoholtest auf der Dienststelle ergab einen Wert von 3,8 Promille. pol/soge

Zum Thema