Mannheim

Neckarstadt-Ost

Mit Pistole Geld gefordert

Archivartikel

An einem unerschrockenen Verkäufer ist ein Überfall auf ein Musikgeschäft in der Neckarstadt-Ost gescheitert. Laut Polizei hatte am Freitag gegen 17 Uhr ein Mann den Verkaufsraum in der Kleiststraße betreten und mit einer schwarzen Pistole Bargeld gefordert. Der Verkäufer wies den Unbekannten mit der Erklärung zurück, dass er die Waffe nicht für echt halte. Der Geschäftsinhaber im Nebenraum wurde auf die lautstarke Auseinandersetzung aufmerksam und kam dazu, woraufhin der Unbekannte das Geschäft verließ und Richtung Obere Clignet-/ Käfertaler Straße flüchtete.

Der Räuber war 20 bis 30 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß und hatte helle Haut. Er trug eine lange Stoffhose und einen Pullover in beiger Farbe, dazu eine rot-weiße Wollmütze, eine dunkle Sonnenbrille und eine Mund-Nasen-Schutzmaske. Hinweise an die Kripo, Telefon 0621/174 44 44.

Zum Thema