Mannheim

Freizeit ADFC bietet am Wochenende drei Touren an

Mit Rädern unterwegs

Archivartikel

Warm uns sonnig: So lautet die Wetterprognose fürs Wochenende – gute Voraussetzungen also für eine lange Fahrrad-Tour. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Mannheim bietet gleich drei an. Am Sonntag, 9. Juni, veranstaltet der ADFC die geführte Tour „Queich-Radweg”. Auf zirka 85 Kilometer führt sie nach einer Zugfahrt nach Dahn und von dort über Hauenstein entlang des Queich-Radweges bis Germersheim. Treffpunkt ist um 8 Uhr am MPB-Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof. Weitere Auskünfte und Anmeldung unter der Telefonnummer 0621/ 976 60 93 oder per E-Mail an conny.kraft@adfc-bw.de.

Auf den Spuren von Drais

„Mannheim entdecken” ist der Titel einer rund dreistündigen Tour für neue und alte Mannheimer, die ihre Stadt mit dem Rad kennenlernen möchten. Thema ist der deutsche Erfinder Karl Drais und seine Laufmaschine, sozusagen das Ur-Fahrrad. Die zirka 25 Kilometer lange Tour wird mit 15 bis18 Kilometern pro Stunde gefahren. Sie startet um 14 Uhr am Wasserturm. Weitere Informationen unter www.adfc-bw.de/mannheim.

Auch am Montag wird geradelt: Zirka 60 Kilometer werden bei der Radtour „Burg- und Weinfest Wachenheim” zuückgelegt. Eine Einkehr ist geplant. Der Treffpunkt für den Ausflug ist um 10 Uhr am Haupteingang der Rhein-Galerie, Platz der Deutschen Einheit, in Ludwigshafen. Weitere Auskünfte und Anmeldung unter E-Mail an gabi.diel@t-online.de. jeb