Mannheim

Lokaljournalistenpreis Konrad-Adenauer-Stiftung zeichnet aus

Mit Turley bis in die Endauswahl

Archivartikel

Mit Beiträgen über die Grundstücksverkäufe auf dem Turley-Kasernengelände hat es der „Mannheimer Morgen“ (MM) bis in die Endauswahl beim Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung geschafft – und damit unter die besten 14 von 315 Bewerbern. In einer Mitteilung erwähnte die Stiftung den „MM“; die Jury wertete die Berichterstattung als „investigative“, also langwierige, genaue und

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2788 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema