Mannheim

„MM“-Dialog mit Lesern geht weiter

Archivartikel

Es ging um Fragen zu Leserbriefen, zur Berichterstattung über einzelne Themen von der Rheindammsanierung über die „Erfinderstadt Mannheim“ bis zum Bundeswehrstandort, aber auch um die Zustellung der Zeitung oder um Lob langjähriger Abonnenten – viele Gespräche gab es auch beim zweiten Termin der neuen Veranstaltungsreihe „MM im Dialog“, hier mit Chefreporter Peter W. Ragge (links) und Redakteurin Heike Rentsch (rechts). Das Angebot zum Austausch mit Redakteuren gilt künftig immer samstags zwischen 12 und 13 Uhr im Erdgeschoss von Thalia, P 7, wo auch das „MM“-Kundenforum ist. Ob es nur um ein persönliches Kennenlernen der Autoren der Zeitung, konkrete Kritik oder Anregungen zu Themen geht, denen die Reporter mal nachgehen sollten: Die Redaktion freut sich weiter auf viele Gespräche – auch am nächsten Samstag wieder ebenso wie in den kommenden Wochen. 

Zum Thema