Mannheim

Konzept Mobilitäts-Veranstaltung „U-Turn“ soll Kehrtwende in der Verkehrspolitik erlebbar machen – und jede Menge Spaß bringen

„Monnem Bike“ will in Zukunft große Festival-Sprünge wagen

Archivartikel

Dass „Monnem Bike“ in diesem Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen ist, hat auch seine guten Seiten: Die Macher des Fahrrad-Festivals, Stefanie Reischmann und Axel Bentz, nutzten die Zeit, um „etwas richtig Großes“ als Nachfolge-Veranstaltung zu konzipieren. Ergebnis: „U-Turn – Mannheimer Festival der nachhaltigen Mobilität“ nimmt Konturen an. „Monnem Bike bleibt“, lacht Axel Bentz auf

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3210 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema