Mannheim

Neckarstadt Fast einen Monat nach dem Tod eines 35 Jahre alten Studenten gibt es neue Erkenntnisse über mutmaßlichen Täter

Motiv noch nicht vollständig geklärt

Archivartikel

Mehr als drei Wochen nach dem gewaltsamen Tod eines Studenten in der Neckarstadt sind noch einige Fragen unbeantwortet. Zwar hatten Staatsanwaltschaft und Polizei jüngst mitgeteilt, dass ein Verdächtiger die Bluttat eingeräumt habe. Wieso aber der mutmaßliche Täter den 35 Jahre alten Studenten mit einer Sektflasche totgeschlagen haben soll, liege nach wie vor im Dunkeln.

„Das Motiv ist

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2799 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema