Mannheim

Motorradfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle - bei Sturz leicht verletzt

Archivartikel

Mannheim.Ein Motorradfahrer ist in der Nacht auf Freitag in Mannheim mit hoher Geschwindigkeit vor einer Polizeikontrolle geflüchtet und letztendlich gestürzt – dabei wurde der 30-Jährige leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann auf der B 38 in Richtung Innenstadt seine Maschine auf etwa 170 Stundenkilometer beschleunigt und war so in den Fokus einer Streife

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1557 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema