Mannheim

Motorradfahrer von Auto erfasst - lebensgefährlich verletzt

Mannheim.Ein Motorradfahrer ist auf der B44 in Mannheim-Sandhofen am Samstagnachmittag frontal von einem Auto erfasst worden. Der 26-Jährige wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Wie die Polizei mitteilte, krachte das Auto mit dem Motorrad zusammen, als der Fahrer mit seinem Pkw nach links zum Fachmarktzentrum abbiegen wollte. Laut Zeugenaussagen hatte der Motorradfahrer das Rotlicht einer Ampel missachtet. Der Autofahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 30 000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die B 44 in Richtung Mannheim bis gegen 20 Uhr voll gesperrt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. (pol/kris)

Zum Thema