Mannheim

Kriminalität

Nach Diebstahl geflüchtet

Archivartikel

Die Polizei sucht einen jungen Mann, der am Samstag gegen 13 Uhr im Lisaer Weg (Schönau) einer 88-Jährigen aus deren Einkaufskorb den Geldbeutel gestohlen hat. Da die Frau gerade nach Hause kam, konnte der Sohn der Frau den Diebstahl beobachten. Wie die Polizei gestern mitteilte, nahm er die Verfolgung des flüchtenden Täters auf. Im Bereich der Sonderburger Straße holte er den Täter ein und ließ sich den Geldbeutel samt Inhalt aushändigen. Der Täter flüchtete dann erneut. Bei seiner Flucht überstieg er mehrere Zäune der dortigen Gleisanlagen und verletzte sich hierbei nach derzeitigem Kenntnisstand. Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 1,70 Meter groß, schlanke Statur, etwa 16 bis 18 Jahre, womöglich nordafrikanisches Erscheinungsbild. Bekleidet war er mit einem blauen T-Shirt und einer kurzen Hose. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sandhofen unter 0621/77 76 90 in Verbindung zu setzen. pol/stp