Mannheim

Kriminalität Mutmaßliche Bus-Diebe sind noch Jugendliche

Nach Spritztour droht ein Prozess

Archivartikel

Der Fall hatte am letzten Januarwochenende für viel Aufmerksamkeit gesorgt: Zwei Unbekannte stehlen nachts in Käfertal einen neuen Linienbus, durchbrechen einen Zaun und kollidieren mit einem Baum – erst am Tag danach wird das völlig zerstörte Fahrzeug auf der Rheinau gefunden. Jetzt hat die Polizei die mutmaßlichen Täter – einen 14-jährigen und einen 15-jährigen Jungen.

Die Meldung der

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2754 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema