Mannheim

Sport Nach Tod von Pferden keine Ermittlungen gegen Rennverein

Nach Tod von Pferden keine Ermittlungen gegen Rennverein

Archivartikel

PETA ist unzufrieden, der Badische Rennverein sicherlich erleichtert. Denn nachdem auf der Seckenheimer Waldrennbahn zwei Pferde zu Tode gekommen waren, hat die Mannheimer Staatsanwaltschaft nun von der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens abgesehen. Wie die Behörde am Montag mitteilte, liegen bei beiden Fällen keine vorsätzlichen Handlungen vor. Laut Mitteilung unterliegt fahrlässiges

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema