Mannheim

Trauer: Manfred Erlich mit 58 Jahren überraschend verstorben

Nachruf auf einen, der versöhnte

Archivartikel

Roger Scholl

Mitten im Leben sind wir vom Tode umfangen. Wie schmerzlich diese Wahrheit ist, wenn den Menschen, der von uns geht, gerade eben noch Lebensfreude und Tatendrang vorwärtstrieben, das müssen Manfred Erlichs Familie und seine Freunde jetzt fühlen. Der langjährige Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde traf sein Schicksal im strahlenden Sonnenschein auf einem Kreuzfahrtschiff, wo

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2327 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00