Mannheim

Evakuierung Am Dienstagabend durften die Bewohner für kurze Zeit zurück in ihre Wohnungen, um frische Sachen zu holen / Lob für die Helfer

Nächte im Hotel, im Auto, bei der Verwandtschaft

Archivartikel

Etwa 150 Bewohner versammelten sich Dienstagabend vor dem Wohnturm Neckarpromenade 15, um von 19 bis 21 Uhr kurzzeitig Einlass in ihre Wohnung zu bekommen. „Wir brauchen frische Kleider für uns und für die Kinder“, erzählt eine Mutter: „Werden sie mal in fünf Minuten evakuiert mit zwei Kindern und einer pflegebedürftigen Großmutter, da können sie nichts mitnehmen.“

Menschen mit

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2972 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema