Mannheim

Eastside Startschuss des Gebäudekomplexes „Elysium“

Neubau von Büros

Archivartikel

Mit dem ersten Spatenstich haben die Investoren Willi Kuntz und Klaus Dörner den Startschuss für den neuen Gebäudekomplex „Elysium“ in der Mannheimer Eastside gegeben. Die Architekten der Karlsruher Vollack-Gruppe wollen nach eigener Aussage eine außergewöhnliche L-förmige Architektur schaffen. Nach der Fertigstellung, die für Herbst 2019 geplant ist, stehen etwa 5000 Quadratmeter Bürofläche

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1200 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00