Mannheim

Fasnacht Jens Kaiser übernimmt von Bert Schreiber den Senat

Neubeginn bei der „Fröhlich Pfalz“

Archivartikel

Er steht für eine neue Generation, will für frischen Schwung sorgen: Jens Kaiser ist neuer Senatspräsident der „Fröhlich Pfalz“, einer der drei großen, traditionsreichen Karnevalsgesellschaften. Der 45-jährige Internist in einer Praxis in Rheinau folgt auf Bert Schreiber (86), der 40 Jahre den Kreis der Senatoren führte und zuletzt wieder kommissarisch in sein altes Amt zurückgekehrt

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3078 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema