Mannheim

Kunsthalle Pinkfarbene Gießkanne aufgefrischt und als Symbol wiederbelebt

Neue Bitte um Spenden

Archivartikel

Viele kleine Tropfen in Form von Scheinen sollen sie füllen - die Finanzierungslücke, die beim Neubau der Kunsthalle noch besteht. Dazu hat die Stiftung Kunsthalle, die als Bauherr fungiert, gestern die 2011 gestartete Spendenkampagne mit der pinkfarbenen Gießkanne als Symbol wiederbelebt, die wegen der Einweihung des sanierten Jugendstilbaus fast ein Jahr pausiert hatte.

Seit gestern

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2367 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00