Mannheim

Taylor-Park 700. Baum gepflanzt / Vielfältige Freizeitmöglichkeiten mit Skateanlage und Wiesentheater

„Neue Maßstäbe“ für Gewerbegebiet

Mit der offiziellen Pflanzung des 700. Baums im Taylor Park feierte die städtische Entwicklungsgesellschaft MWSP gemeinsam mit Bürgermeisterin Felicitas Kubala die größte flächige Baumpflanzung der letzten Jahrzehnte in Mannheim.

Gesetzt wurde eine Waldkiefer im Bereich der Kreuzung der Fahrradwege in der Parkmitte. Diese greift den entsprechenden Baumbestand im Käfertaler Wald auf und schafft so eine Verbindung. Insgesamt sollen rund 1000 Bäume auf dem Areal gepflanzt werden, 700 davon im Taylor Park. Das sei weit mehr als die vorgeschriebene Ausgleichsmaßnahme für Bäume, die im Zuge der Entwicklung gefällt werden mussten, so der MWSP-Geschäftsführer Achim Judt. „Die grüne Konversion ist auf Taylor bereits erlebbar. Mit 1000 Bäumen auf dem Areal werden völlig neue Maßstäbe für ein nachhaltiges Gewerbegebiet gesetzt.“

Mit der Entwicklung des Taylor Areals unterstreiche die Gesellschaft laut Judt ihren eigenen Anspruch an eine grüne Konversion Mannheims: „Mit viel Freiraum werden so verschiedene Stadtteile neu verbunden und der Grünzug Nordost komplettiert.“ Auf Taylor sei das ein beachtlicher Grünanteil von 21 Prozent des Gesamtgeländes. „Für ein Gewerbegebiet ist das eine außergewöhnliche Quote“, betonte Bürgermeisterin Kubala. Außerdem sollen noch vielfältige Freizeitmöglichkeiten geschaffen werden.

Der 100 000 Quadratmeter große Taylor Park bildet das grüne Herzstück Taylors und wurde durch die Landschaftsarchitekten von Man Made Land aus Berlin gestaltet. Hier entsteht laut MWSP ein großzügiges, attraktives Gelände für Bewegung und Sport, das mit einer Skateanlage, einem Wiesentheater, einem Fitnesshügel und einer Multisportfläche Raum für viele Freizeitmöglichkeiten bieten werde.

Im Frühjahr 2018 war Baubeginn, der nach nur einem Jahr Bauzeit bereits deutlich Gestalt angenommen hat. 23 000 Kubikmeter Erde wurden bewegt, Hügel aufgeschüttet und abgetragen, um dem Freizeitgelände ein eigenes Profil zu geben. Aktuell laufen die Pflanzarbeiten, im Anschluss werden die Angebote für Sport und Freizeit hergestellt. Die Fertigstellung und Eröffnung des Taylor Parks rückt laut Judt in greifbare Nähe: Diese ist mit einem bunten Programm für Sommer 2019 geplant.

Die MWSP entwickelt die ehemalige US-Militärfläche Taylor seit 2013 zum grünen Gewerbegebiet. Hier entstehen circa 2000 Arbeitsplätze und durch den Bau des Taylor Parks eine besondere Verbindung von Erholung und Arbeiten. has