Mannheim

Verein Mannheimer Quartiermanagement stellt sich neu auf / Jennifer Yeboah übernimmt in der Neckarstadt-West / Auch dort „positive Stadtteilentwicklung“ als Ziel

Neue Quartiermanagerin beginnt im Juli

Archivartikel

Der Verein Mannheimer Quartiermanagement hat sich neu aufgestellt. In zwei Quartieren werden neue Quartiermanagerinnen eingestellt. Die Nachfolge von Gabriel Höfle, dessen Aufbauarbeit für die Neckarstadt-West Vorsitzender Christian Hübel würdigte, wird Jennifer Yeboah antreten, die bisher das Quartiermanagement Herzogenried geleitet hat. In Rheinau wechselt Christiane Rudic vom Quartierbüro

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2997 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema