Mannheim

Stadtverkehr Gemeinderat und Verwaltung hören Experten

Neue Wege durch die City

Archivartikel

Verkehrsberuhigung, Digitalisierung, öffentlicher Nahverkehr – wie soll die Mobilität in der Stadt in Zukunft organisiert werden? Gemeinderat, Verbände und Mitarbeiter der Stadtverwaltung haben sich am Freitag im Bertha-Benz-Saal der Jugendherberge getroffen, um mit Experten über „Mobilitätsentwicklung und zukunftsfähige Stadt“ zu diskutieren. Professort Klaus J. Beckmann (Berlin), ehemals Leiter des Deutschen Instituts für Urbanistik, sowie Gregor Stratil-Sauer (Wien), Gunnar Polzin (Bremen) und Torben Heinemann (Leipzig) stellten die Verkehrsplanungen ihrer Kommunen vor. Die langfristige Verkehrsentwicklungsplanung unter dem Titel Masterplan Mobilität 2035, die im Rathaus erarbeitet wird, soll auch auf Erfahrungen anderer Kommunen zurückgreifen. lang

Zum Thema